Erster Online-Neujahrsempfang der SPD Norderstedt

Neujahrsempfang einmal anders: Die SPD Norderstedt lädt zum Livestream ein.

Ortsvereins-Vorsitzende Katrin Fedrowitz während des Neujahrsempfangs 2019 der Norderstedter SPD
Ortsvereins-Vorsitzende Katrin Fedrowitz Bild: SPD

Es ist eine jährliche Tradition in Norderstedt, dass die SPD immer am ersten Sonntag im neuen Jahr die Reihe der Neujahrsempfänge eröffnet. Auch in diesem Jahr möchte der SPD-Ortsverein Norderstedt einladen, doch Corona stellt neue Herausforderungen: Ein klassischer Empfang mit Schnittchen und einem Glas Sekt ist in der aktuellen Pandemielage nicht möglich. Aber die SPD Norderstedt lässt sich davon nicht unterkriegen und beschreitet neue Wege. “Wenn wir unsere Gäste nicht zu uns holen können, dann gehen wir eben zu unseren Gästen”, sagt Tobias Schloo, Stadtvertreter. “Anstatt dass wir alle in unser Podium in der Ochsenzoller Straße einladen, veranstalten wir einen Live-Stream.”

Die in diesem Jahr wiedergewählte Ortsvereinsvorsitzende Katrin Fedrowitz freut sich darauf: “Das wird unser erster Versuch, eine solche Veranstaltung live zu übertragen. Das ist schon aufregend!”

“Technisch haben wir alles soweit aufbereitet, dass nichts schiefgehen sollte, aber ob am Ende alles hält, wird der Stream zeigen”, stellt Tobias Schloo fest. Katrin Fedrowitz bedauert, dass man sich nicht persönlich begegnet: ”Natürlich ist der direkte Kontakt immer noch am schönsten. Aber wir erhoffen uns, dass wir die Menschen auch über dieses Format erreichen.”

Der Live-Stream ist am 3. Januar 2021 um 11 Uhr auf der Seite der SPD Norderstedt auf Facebook unter https://facebook.com/spd.norderstedt zu sehen.